Unbenanntes Dokument

Zimmersuche

Mit Familie und Kind

in den Mittleren Bayerischen Wald

Im Familienparadies Mittlerer Bayerischer Wald erwartet Sie Ferienspaß pur. Familien sind uns herzlichst willkommen. Unsere zertifizierten Kinderland-Betriebe kümmern sich bestens um die Bedürfnisse ihrer kleinen und großen Feriengäste. Urlaub auf einem spezialisierten Baby- und Kinderbauernhof, im Familienhotel oder einer Ferienwohnung - Sie haben die Wahl. Eine Fülle spannender Attraktionen für einen perfekten Familienurlaub, im Sommer wie im Winter.

 

"Spiel und Spaß für Kinder!"

Bastelnachmittage in der Museumswerkstatt, Ritter und Burgfräulein                   oder die Burgrallye in Weißenstein, Singstunde in der Stadtbücherei oder die Theateraufführungen der KinderKulturTage garantieren Kindern und Jugendlichen unterhaltsame Stunden in Regen.

 

Im Waldspielgelände bei Spiegelau sind Kinder begeistert von Schaukeln, Rutschen, Klettergeräten, einer Lokomotive und einer kleinen Triftanlage zum Holztransport auf dem Wasser. Entlang dem Naturerlebnispfad kann man Waldklängen lauschen, Pflanzen beschnuppern und ertasten, mit Naturmaterialien musizieren und sich mit Tieren im Springen, Klettern, Kriechen und Balancieren messen

Kinderwanderweg "Ameisenstraße" in Bodenmais.

Auf der 2,3 km langen Strecke gibt es hinter jeder Kurve, in Sichtweite, die nächste Überraschung. Insgesamt 27 Stationen, mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, welche nicht spektakulär, sondern naturnah, mit Holzelementen zu Bewegung auffordern, sind auf dem Weg verteilt. So gibt es eine Baumpyramide, Wackelsteine, Kletterfelsen, einen Gute-Laune-Sitz, eine Zapfenschleuder uvm.

Im Bayerwald Xperium ist man den Naturgesetzen auf der Spur. Bei dem Museum der etwas anderen Art steht nicht das Betrachten im Vordergrund, sondern das Mitmachen.

Der WaldWipfelWeg in Maibrunn bei St. Englmar bietet allen Besuchern den einzigartigen WaldWipfelWeg, NaturErlebnisPfad, Optische Phänomene, Woid-Wipfe-Häusl und das Haus am Kopf.

Nationalpark Bayerischer Wald
"Natur Natur sein lassen" lautet die Philosophie, nirgendwo zwischen Atlantik und Ural dürfen sich die Wälder mit ihren Mooren, Bergbächen und Seen auf so großer Fläche nach ihren ureigenen Gesetzen zu einer einmaligen wilden Waldlandschaft, einer "grenzenlosen Waldwildnis", entwickeln.
Gerade für Kinder gibt es viele Angebote im Nationalpark z.B. Exkursionen in den wilden Wald, Spurenlesen, Kunstwerke erschaffen aus Holz und Stein und vieles andere mehr.

Das Nationalparkzentrum "Haus zur Wildnis" in Ludwigsthal bietet viele Informationen rund um das Thema Wildnis im Bayerischen Wald sowie in unmittelbarer Umgebung als besondere Attraktionen eine Steinzeithöhle sowie einen bequemen Rundweg durch das großzügig angelegte Tier-Freigelände mit den naturnah gestalteten Freigehegen für Luchs, Wolf, Auerochs und Wildrind.

Im Nationalparkzentrum Lusen bei Neuschönau gibt es folgende Einrichtungen: das Besucherzentrum Hans-Eisenmann-Haus, dort kann man Filme und Tonbildschauen ansehen, in der Bibliothek in interessanten Büchern schmökern oder sich im Erlebnisraum mit der Natur intensiver beschäftigen und ihrer verborgenen Schönheit unter dem Mikroskop nachspüren. Außerdem gibt es das Tier-Freigelände, das Pflanzen- und Gesteins-Freigelände und den längsten Baumwipfelpfad der Welt mit einem 44 Meter hohen Baumturm.

Familien-Erlebnispark Geiersthal.
Neben Bowling, einem Trampolin, der Hüpfburg und der Spielhalle ist die größte Indoor-Kartbahn Niederbayerns hier zu finden. Nach einer Einweisung geht es auf die Strecke. Für Kinder in Begleitung Erwachsener gibt es sogar ein Tandem-Kart.

Rodeln auch im Sommer

Silberberg bei Bodenmais
Neben der Rodelbahn auf dem Silberberg gibt es einen Bogenparcours und einen Kinderpark.

Geißkopf bei Bischofsmais
600 m lange Sommerrodelbahn

Egidibuckel bei Sankt Englmar
Mit über 1.000 Metern die längste Rodelbahn des Bayerischen Waldes. Hier gibt es noch viele weitere Attraktionen, z.B. ein Bungee-Trampolin, eine Scooter-Tretrollerbahn oder eine Lama-Wanderung..

Erlebnis- Freizeit- und Märchenparks

Churpfalzpark Loifling
Der Churpfalzpark bietet Eltern und Kindern ein reichhaltiges Angebot an Fahr- und Schauattraktionen von den Kleinsten angefangen bis zu den Großen.

Bayern-Park Reisbach
Der Park ist weniger auf sensationelle Fahrgeschäfte, sondern mehr auf kindergerechte Ausstattung und das Erleben der Natur orientiert. Auch ein Mini-Zoo ist integriert. Der Bayern-Park ist ein Freizeiterlebnis für die ganze Familie.

Pullmann City, Eging am See
Die lebendige Westernstadt. Pferde, Ponys, Bisons, Rinder, Cowboys und Indianer, indianische Tänze und amerikanische Kultur. Das Showprogramm umfasst eine Zaubershow, eine History-Show, eine Trickridingshow, eine Indian Stunt Show sowie eine Western Stunt Show mit Tricklasso, Bullenpeitsche, Messer- und Tomahawkwerfen.

Märchen- und Gespensterschloß in Lambach bei Lam
Im Märchenschloss werden auf 4 Etagen 21 Märchenszenen der verschiedensten berühmten Schriftsteller für eine Besichtigung nachgestellt. Die Gebrüder Grimm und Hans Christian Andersen haben hier Ihren Platz gefunden.

Erlebniswelt "Flederwisch" Furth im Wald
Erlebniswerkstatt, hier dürfen alte Handwerkstechniken ausprobiert werden, z.B. Papier schöpfen oder Eisen schmieden. Außerdem gibt es die größte Dampfmaschine Bayerns zu bestaunen und einen Fantasieladen.

Tierparks / Zoos

Bayerwald-Tierpark Lohberg
Hier erleben Sie die heimische Tierwelt des bayerisch-böhmischen Grenzgebietes mit über 400 Tieren in 100 Arten und können sich auf dem gut begehbaren Rundweg über die Lebensweise der Tiere informieren.
Zum Angebot der wunderschönen Anlage gehören unter anderem ein großes Wolfsgehege, Aquarien, Vogelvolieren, Naturlehrpfade, Streichelzoo und ein Kinderspielplatz.

Zoo Straubing
Der einzige Zoo Niederbayerns befindet sich in Straubing. Hier erwarten Sie sibirische Tiger, indische Löwen, Brillenpinguine, Erdmännchen, Schimpansen und viele andere Rassen.

Tierfreigelände im Nationalpark Bayerischer Wald
Im Tierfreigelände können Sie ca. 45 heimische und ehemals bei uns heimische Tierarten in den großzügigen Gehegezonen beobachten und kennen lernen. Das Wolfsgehege mit der Aussichtskanzel bietet einen sehr guten Einblick in das Leben, das Rudelverhalten und der Lebensweisen dieser außergewöhnlichen Tiere. Der Luchs fasziniert mit seiner Anmut und seinem Auftreten. Großer Anziehungspunkt ist das Bärengehege. Im begehbaren Gehege der Wildschweine kann man eine ganze Truppe bei ihren alltäglichen Gewohnheiten beobachten.

Haus zur Wildnis
Beobachten Sie die Luchsfamilie, das heulende Wolfsrudel oder die friedlich weidenden Wildpferde und Urrinder in den drei naturnah gestalteten Freigehegen.

Wildgarten mit Unterwasser-Beobachtungsstation Furth im Wald
Diese Anlage ermöglicht einen Einblick in die heimische Unterwasserwelt. Das Gewässer ist Lebensraum für heimische Fische, darunter Raubfische wie Hecht und Barsch, aber auch Kleinfische wie Moderlieschen und Bitterling. Hier haben Sie tatsächlich die einmalige Gelegenheit, zu jeder Jahreszeit auf den Grund eines natürlichen Gewässers hinabzusteigen.